(R)auszeit

... ein achtsamer Aufenthalt im Wald!


Geh langsam . Beeile dich nicht .

Jeder Schritt bringt dich zum besten Augenblick deines Lebens

'dem gegenwärtigen Augenblick'.

(Thich Nhat Hanh)

 

Gemeinsam in der Gruppe, zu zweit und auch ganz in Ruhe für Dich, biete ich dir naturpädagogische Impulse und Übungen an, um deine Achtsamkeit zu stärken. Neben einem Gang durch den Wald, werden wir uns an einem Waldplatz verweilen und ins 'Sein' eintauchen.

 

Ich lade dich auf diesen achtsamen Weg durch den Wald, deiner persönlichen (R)auszeit ein.

Was aber bedeutet es 'achtsam' zu sein?

Wir wollen uns einander, der Natur und uns selbst wertfrei und mit Annahme des Ist-Zustandes begegnen. Dabei nehmen wir zunächst mit allen Sinnen den gegenwärtigen Augenblick in der Natur und in uns selbst wahr.

Danach möchte ich dir Zeit zur Reflektion geben, Zeit durch Andere neue Perspektiven einzunehmen und mit der kraftvollen Gegenwart der Natur das 'Jetzt' für eine kleine (R)auszeit zu nutzen. 

Wenn du dich angesprochen fühlst, dann melde dich gerne an. Ich freue mich auf dich!

 

Namaste

Maren Hartlieb

Staatlich anerkannte Erzieherin und 

zertifizierte Naturpädagogin

Treffpunkt:  Parkplatz Pfannwaldsee Oberöwisheim

 

10:00 Uhr Begrüßung 

                   

10:15 Uhr Meditativer Spaziergang in den Wald

       

10:30 Uhr entdecken . erleben . genießen

Achtsamkeitsübungen in der Gruppe, zu zweit und alleine

    

12:00 Uhr Reflektionsrunde mit einer kleine Snack-pause

         

12:30 Uhr Abschlussritual mit Übergabe eines Impulses für zu Hause 

 

13:00 - 13:30 Uhr Ankunft am Parkplatz mit Verabschiedung

 

Preis: 14.-- € pro Person 

 

 

 


Termine 2020:

Sonntage:

8. März / 26. April / 3. Mai / 28. Juni / 5. Juli / 4. Oktober / 11. Oktober / 29. November / 20. Dezember

 

von 10 bis 13:30 Uhr



Download
(R)auszeit
RausZeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 350.3 KB

Informationen zur Veranstaltung:


Mindestteilnahme: 

5 Personen

max. 12 Personen

 

Treffpunkt: 

Pfannwaldsee in Oberöwisheim

Bei extremen Wetterlagen sind Änderungen vorbehalten!

Gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung notwendig.

Bei Bedarf 'Wärmeflasche' sowie Liegeunterlage

Trinken für die Wanderung bitte mitbringen.