FotoArt . FotoWorkShop

 ... ein Kombinations-WorkShop für AnfängerInnen


Fotografie ist wie malen mit Licht ... ein Wechselspiel von Farben, Schattierungen und Kontrasten.

 

Marcello Kutzner leitet und führt Sie fachkundig und mit viel KnowHow durch diesen Tag, der den Umgang mit der Kamera, Fotografie und Bildbearbeitung kombiniert!

Das Spiel mit Licht, Farben, Schärfe und Unschärfe, der Bildaufbau, die Motivwahl sowie Einstellungsvarianten der eigenen Kamera werden bei diesem einzigartigen FotoWorkShop Schwerpunkt sein. 

Vormittag Teil 1: DIE KUNST DER DIGITALEN FOTOGRAFIE

Der Workshop ist für EinsteigerInnen wie auch Fortgeschrittene geeignet. Am Vormittag befassen wir uns mit den wichtigsten technischen Teilen der Fotografie. Insbesondere mit Kameratypen und Objektiven, der Belichtung, Zeit, Blende, ISO und dem Weißabgleich. Aber auch mit Themen wie Filtern und Bild-Dateiformaten. Jedes Thema wollen wir sofort in der Praxis umsetzen und so im Schulungsraum und im Freien üben. Am Ende sollen alle Teilnehmenden diese Grundlagen begreifen und an ihren Kameras bewusst für ihre Fotografie einsetzen können.

 

Bei diesem Workshop wird das Thema Bildaufbau – der Wirkung von Linien, Kreisen, Vielecken und anderen Formen sowie von Farben, Kontrasten, Dynamik, dem Goldenen Schnitt und anderen Bildaufteilungen, während des Fotografierens besprochen. Die Beherrschung der Schärfentiefe, der bewussten Bewegungsunschärfe und weiterer Möglichkeiten der Bildgestaltung wollen wir ebenfalls praktisch erfahren.

Das Landschaftsjuwel Kraichgau bietet hierfür seine ‚bildschönen‘ Motive. Ein „Foto-Walk“ vermittelt uns das Gefühl für den ‚Zauber des Momentes in unserer Natur‘ und gibt uns Zeit und Raum für unsere Aufnahmen.

 

 

Nach dem kleinen Foto-Ausflug kommen wir zurück in die uralte renovierte Scheune mit ihrem herrlichen Ambiente, wo wir uns bei einem regionalen Imbiss für die weiteren Aufgaben stärken.

 

 

Nachmittag Teil 2: DIE KUNST DER BILDBEARBEITUNG

Nun gilt es, aus den Aufnahmen 'im Kasten' sehenswerte Bilder zu entwickeln. Marcello zeigt diese Bildbearbeitung mit Hilfe von Adobe Lightroom Classic und nennt auch kostenfreie Alternativen. Wir bearbeiten unsere Aufnahmen in Bezug auf Lichter und Tiefen, die Dynamik, den Bildausschnitt und -winkel. Auch Verzerrungen, die Vignettierung sowie das Bildrauschen wollen wir gemeinsam anpassen. Störende Elemente wie Flecken oder 'rote Augen' können wir einfach korrigieren. Die Erstellung von Panoramen aus Einzelbildern im Vergleich zu einer Weitwinkel-Aufnahme wird ebenfalls Thema sein. Und natürlich die Verbesserung einzelner Elemente wie Himmel und Wolken sowie Haut und Augen. Wenn die Zeit reicht, wollen wir auch das Thema Makro-Fotografie behandeln.

  


Treffpunkt: Sonntag 09. Juli 2023 um 9 Uhr

Bachstraße 30. 76703 Kraichtal-Oberöwisheim

 

Ablauf: 

09:00 Uhr Begrüßung 

09:10 Uhr TEIL 1 (Theorie Fotografie) 

11:00 Uhr TEIL 1 (Praxis Fotografie im Freien) 

13:00 Uhr Imbiss in der Scheune 

13:30 Uhr Teil 2 (Theorie und Praxis Bildbearbeitung) 

16:30 Uhr Abschluss und Fragerunde mit Kaffee und Süßen Teilen

ca. 17:00 Uhr Ende

 

Preis: 99,-  € (inkl. FotoWorkShop Teil 1 + 2, Imbiss, Kaffee und Süßes)


Was sollten sie mitbringen?

o    Digitale Kamera (Einstellbare Zeit, Blende, ISO)

o    Handbuch, Speicherkarte, geladene Akkus und ggf. Ladegerät für die Akkus, Datenkabel und/oder Kartenleser zum Übertragen der Fotos auf den Computer

o    Optional: Stativ, Notebook, Netzteil, Maus, Mauspad, externer Blitz, Filter

 

o    Wenn möglich: Vorinstalliertes Lightroom Classic (bis ca. 5 Tage nach der Aktivierung kann man es gegenüber Adobe stornieren.)

Optional auf Voranmeldung bei m.kutzner@foto-kutzner möglich:

o    Das Ausleihen eines Notebooks mit installiertem Programm 'Lightroom' für eine Gebühr von 30.-- € (nur zwei verfügbar)

 

o    Das Ausleihen einer Vollformat-Kamera von Canon mit Objektiv ist ebenfalls gegen eine Gebühr von 30.-- € möglich. (nur eine verfügbar)


Informationen zur Veranstaltung:


Mindestteilnahme: 

5 Personen

Bei extremen Wetterlagen sind Änderungen vorbehalten!

Gutes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung notwendig.

Trinken für die Wanderung bitte mitbringen.